2001-2009

2001
 
Im September begleiten wir das Patrozinium in unserer Heimatpfarre Sulz im Wienerwald. Das Patrozinium wird als die Schutzherrschaft eines Patrons bezeichnet, dem unsere Pfarrkirche unterstellt wird und wird jährlich als Hochfest gebangen, an dem unser Heiliger gefeiert wird, dem die Kirche geweiht ist.


 
2002
 
Im Jänner lädt der Kulturverein Wienerwald ein, die Mitternachtseinlage des Wienerwald – Balles im Restaurant Stockerwirt in Sulz zu gestalten.
 
Im Juni präsentieren wir unser erstes Konzert „The best of“ im Rahmen des Frühlings-Pfarrcafes in Sulz.
 
Die Theatergruppe „Lampenfiba“ zeigt im Dezember ihr Programm „Advent all überall“, bei dem wir mit vorweihnachtlichen Liedern für Adventstimmung sorgen .
 
Ebenfalls im Dezember singen wir beim Punschstand der Freiwilligen Feuerwehr Sulz Weihnachtslieder, wobei die Einnahmen der Feuerwehr zugute kommen.


 
2003
 
Im Juni singen wir im Pfarrcafe in Sulz unser Konzert „Emotional, Enchanting & Charming Songs“.
 
Im Dezember lädt uns die Freiwillige Feuerwehr Sulz wieder zum vorweihnachtlichen Adventsingen beim Punschstand ein.



2004
 
Im März folgen wir einer Einladung ins Stift Heiligenkreuz, um am so genannten Laetare-Sonntag („Rosensonntag“) ein Konzert in der Kreuzkirche zu geben. Auch besuchen wir Würflach und gestalten dort eine Messe zum Thema „Laetare“ gemeinsam mit P. Gottfried (ehem. Pfarrer von Sulz).
 
Die Pfarre St. Erhard in Mauer lädt uns im Juni ein, unser Konzert „Emotional, Enchanting & Charming Songs“ noch einmal zur Aufführung zu bringen.
 
Im September folgen wir einer Einladung nach Grub anlässlich des Herbstfestes des Hilfswerks Wienerwald.


 
2005
 
Anlässlich der 650-Jahr-Feier der Pfarre Kottingbrunn werden wir im Juni eingeladen, unser Konzert „(Ch) Or – Würmer“ in der Pfarrkirche zu singen.
 

Dieses Programm singen wir auch im Juni in Sulz beim Pfarrcafe, im Oktober in Grub sowie im Festsaal des BRG Wasagasse in Wien.

 
Am Abend vor Weihnachten stimmen wir beim Punschstand der Pfarre Sulz unsere Zuhörer mit Adventliedern auf die Weihnachtsfeiertage ein.




2006
 
Mit unserem neuen Konzertprogramm „The Majesty and Glory“ gehen wir in Pamhagen (Burgenland), in Kottingbrunn und in Sulz auf „Tournee“.
 
Im Herbst werden wir vom Männergesangsverein Breitenfurt eingeladen, gemeinsam mit sieben anderen Chören in Breitenfurt einen „Melodienstrauß“ mitzugestalten.
 
Mit Unterstützung von drei jungen Nachwuchsmusikern aus Sulz gestalten wir am 23. Dezember ein Adventsingen beim Punschstand vor der Pfarrkirche in Sulz.



2007
 
In the jungle“ ist der Titel unseres Konzertes, welches einen Schwerpunkt auf afrikanische Rhythmen legt. Mit diesem Programm treten wir im März in den Pfarren der Gemeinden Laab im Walde und Alland sowie im Juni in unserer Heimatpfarre Sulz im Wienerwald auf.
 
Im Mai widmet uns Radio NÖ, Heinz Ferlesch und die Chorszene NÖ eine Sendung von „Vielstimmig“.
 
Auch diesen Herbst werden wir wieder vom Männergesangsverein Breitenfurt eingeladen, am gemeinsamen Konzert mit sechs anderen Chören in Breitenfurt teil zu nehmen.
 
Den Abschluss des Jahres bildet unser Konzert „Adventzauber“ in der Pfarrkirche Artstetten am 16.Dezember, wohin wir vom Dorferneuerungsverein eingeladen werden. Und natürlich der Punschstand der Pfarre Sulz, den wir wieder mit Unterstützung von Nachwuchsmusikern am 21. Dezember untermalen (diesmal im Pfarrstadl und davor).



2008
 
Im Frühjahr gestalten wir gemeinsam mit der Singgemeinschaft Sulz / WW die Pfarrfirmung in Sulz, auch bei der Unterzeichnung des Klimabündnisses der Gemeinde Wienerwald dürfen wir mitwirken.
 
Erstmals beteiligt sind wir auch an der „Langen Nacht der Kirchen“ in der Pfarrkirche Sulz, wo wir neben der Orgel, Gitarren, Meditationen wieder gemeinsam mit der Singgemeinschaft Sulz / WW auftreten. ….. und auch beim Jubiläums unserers P. Norbert treten wir auf……
 
Auch beim Fest des Hilfswerkes am Annahof in Laab im Walde im Sommer sind wir dabei, …..
 
…. um schließlich im Oktober unsere erste Chorreise nach Mortantsch bei Weiz anzutreten !!!! Ein Wochenende verbringen wir bei unseren neuen Freunden des „Singkreises Steinberg“ und gestalten ein Konzert und eine Messe (in Passail).
 
„Ohrenschmaus und Adventfreuden“ sind schließlich im November in Grub zu hören – der Reinerlös ergeht an bedürftige Familien im Bezirk („…. es gibt nichts Gutes, außer man tut es …..“)



2009

 
Dieses Jahr starten wir mit der Eröffnung des 10. Wienerwald-Balls beim Stockerwirt in Sulz“, als Thema haben wir „Musicals“ ausgewählt (West Side Story, Mary Poppins, Sister Act)
 
Bei der Generalversammlung der Raika Guntramsdorf sorgen wir für die musikalische Umrahmung.
 
Beim Konzert an der Via Sacra unter dem Titel „In Motion – E-motion“ sind wir inspiriert von Regung und Bewegung, von Gefühl und Gemüt, von der absoluten Gelassenheit bis zur Extase des aufkeimenden Wahnsinns……
 
Wieder aktiv beteiligen wir uns auch an der „2. Langen Nacht der Kirchen“ in der Pfarrkirche Sulz im Mai, die unter dem Motto „Jubilate deo“ – „All praise to the Lord“ steht.
 
Im Juni feiert unser Peter einen Runden, auch da haben wir unsere Stimmen im Spiel…..
 
…… schließlich verschlägt es uns im August nach Oslip in die Cselley-Mühle, wo ein Ständchen dem Aussteiger Franz Schmöllerl zum Andenken gewidmet ist …..
 
Der Herbst ist „heiß“, bereits zum dritten Mal treten wir in Breitenfurt beim Herbstkonzert des Männergesangsvereins gemeinsam mit sechs anderen Chören auf, um schließlich nochmals mit „In Motion – E-motion“ in Ekstase zu geraten – diesmal in Laab und in Grub!
 
Unser letzter Auftritt heuer gilt am 5. Dezember dem Nikolo, der vor der Rodauner Bergkirche eintrifft ……